Das Projekt "ZGG" Zukunft gemeinsam gestalten wird gefördert durch das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz aus Mittel des Europäischen Sozialfonds und aus arbeitsmarktpolitischen Landesmittel durch das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz.

 


              

                        www.msagd.de                            www.ec.europa.eu/esf/                               www.esf.rlp.de

Der Projektinhalt ist Personalgewinnung und Arbeitgeberattraktivität“ sowie „Kompetenzerhalt und -entwicklung

Im Handlungsfeld Personalgewinnung und Arbeitgeberattraktivitätwerden die KMU erstens über Instrumente und Strategien zur externen Gewinnung qualifizierten Personals sowie zielführende Ansätze zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität informiert.

Im zweiten Handlungsfeld "Kompetenzerhalt und -entwicklung" steht die Vermittlung von zukunftsfähigen Ansätzen zum Erhalt und zur Entwicklung von Kompetenzen der Mitarbeiter/innen, die parallel zum Betriebsalltag implementiert werden können ohne dass dies zu hohen Kosten oder Behinderungen für die KMU führt.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Information über Möglichkeiten der internen Personalgewinnung und insbesondere der Bedeutung qualitativ guter Ausbildung als Weg zur Fachkräftesicherung.

Übergeordnetes Ziel ist es, KMU mit Migrationshintergrund über die Anpassungserfordernisse angesichts des demografischen, technologischen und wirtschaftlichen Wandels sowie über erfolgreiche und praktikable Strategien und Instrumente zur Sicherung kompetenter und gut qualifizierter Fachkräfte zu informieren. Hierzu werden Informationsveranstaltungen und Netzwerktreffen durchgeführt, in deren Rahmen den teilnehmenden KMU das grundlegende Situations- und Umsetzungswissen vermittelt wird und eine Plattform zum gegenseitigen Austausch von Erfahrungen und praxistauglichen Handlungsansätzen geschaffen wird. Der Aufbau selbsttragender Netzwerkstrukturen sichert die langfristige Wirkung des verfolgten Projektansatzes.